Polo spielen für Dressurreiter

Poloreiten 2018 © Karin Widl

Das älteste Ballspiel der Welt – über 2000 Jahre alt

Wer kennt sie nicht, die tollkühnen Polospieler. Im rasanten Galopp verfolgen sie den Gegner und versuchen, ihn mit vollem Einsatz daran zu hindern, den Ball ins Tor zu schlagen. Die "Royal Family" lässt grüßen…

Besuch bei den Nachbarn im Munich Polo Center

Das Munich Polo Center ist auf dem Gelände der Galopprennbahn München - neben der Olympia Reitanlage - beheimatet. Nachdem es sich also in unserer unmittelbaren Riemer Nachbarschaft befindet, verwundert es nicht, dass bei den SGBR-Dressurreitern der Wunsch wuchs, einmal in den Polosport hinein zu schnuppern. Gesagt – getan!  

Theorie in der Poloschule

Players Lounge © Karin Widl Die Trainingseinheit bestand aus einem amüsanten Theorieabend am 4.4.2018 in der gemütlichen Players Lounge. Wolf Jage, der Grandseigneur und Inhaber der Poloschule, empfing uns herzlich und legte sich mächtig ins Zeug, uns für den Polosport zu begeistern. Das ist ihm durchaus gelungen. So erfuhren wir Interessantes  zur Geschichte des Polosports, dass es 33 Poloclubs in Deutschland gibt und in über 100 Nationen Polo gespielt wird.

Grooms, Regeln und Ausrüstung

Wir erfuhren Einzelheiten über das Grundwissen, die Ausrüstung, die Regeln und Schläge. Und dass die Pferde vom "Groom" (Pfleger/Pflegerin) geputzt, gesattelt und warmgeritten dem Poloreiter übergeben werden. Welch ein Luxus! Wir armen Dressurreiterlein putzen unsere Pferde vor dem Reiten mit Hingabe, schauen ihnen tief in die großen Augen und versuchen herauszubekommen, ob sie uns auch wohlgesonnen sind. Die Poloreiter konzentrieren sich mehr auf das Spiel.

Training mit Schläger und Pferd

Polo - erste Übungen zu Pferde © Karin Widl Die sieben Teilnehmer wurden in zwei Gruppen aufgeteilt. An den zwei Sonntagen, 15.4. und 21.4.2018 ging es dann zur Sache. Um 11 Uhr traten die Teilnehmer bei Superwetter und mit Schmetterlingen im Bauch an. Wolf Jage erklärte anschaulich die Reitweise der Polopferde und ließ dann ausgiebig – noch ohne Pferd - mit dem Schläger üben, während die Pferde vom Groom vorbereitet wurden. Anschließend konnten die Teilnehmer auf dem Fullsize-Spielfeld vom Pferd aus trainieren. Als geübte Reiter fanden sie schnell Zugang zu den Pferden und ihrem Handling, während der Umgang mit Schläger und Ball zunächst noch ungewohnt war. Aber man erkannte schon nach ca. 15 Minuten, dass die Reiter großen Spaß am Polospiel hatten. Womit niemand rechnete und was auch nicht abgesprochen war, folgte dann:

Polo-Atmosphäre im großen Stadion

Polospiel im Stadion © Karin Widl Zusammen mit dem Groom ritten die "neuen" SGBR-Poloreiter hinüber ins große Stadion nebenan, wo sie auf einem 100 x 30 Meter großem Spielfeld, das dem Munich Polo Center für seine Club-Chukkas zur Verfügung steht, Polo spielen durften. Mit leuchtenden Augen und voller Enthusiasmus pflügten sie das Spielfeld von oben nach unten und wieder zurück durch. Und auch der eine oder andere Ball rollte durchs Tor. Die Zuschauer am Spielfeldrand hatten ebenfalls Spaß, feuerten die Spieler lautstark an und gaben die verschossenen Bälle wieder ins Spielfeld zurück. So hatten auch sie ausreichend Bewegung. Nach dem durchaus körperlich anstrengendem Training ging es zurück zum Stall, wo uns Wolf Jage in der Players Lounge mit Getränken stärkte und wir das Ereignis mit lebhaften Erfahrungsberichten und einem unglaublich guten Gefühl ausklingen ließen.  

Polo und was es kostet

Die totale Begeisterung meiner Dressurreiter macht mich nachdenklich, ob nicht doch der eine oder andere zum Polosport wechselt. Gut zu wissen, dass Polo nicht ganz billig ist. Ein Polopferd kostet in Argentinien etwa 10.000 €, dazu kommen die Flugkosten nach Deutschland, Tierarzt und Groom sowie Boxenmiete. Für Turniere benötigt man in der Regel 4 Pferde, die nach ihren individuellen Fähigkeiten spielstrategisch eingesetzt werden. Das Startgeld bei Turnieren beträgt stolze 1.800 €.

Fazit und weitere Infos

Es war eine herausragende Erfahrung, die die SGBR-Reiterinnen und -Reiter gewinnen konnten. Sie werden noch lange an das grandiose Polospiel im Stadion zurück denken. Wir werden eine Neuauflage für weitere Interessenten im Auge behalten.

Weitere Infos mit Links zum Munich Polo Centers sowie einige Informationen zum Grundwissen und zur Geschichte des Polosports.

Karin Widl

zurück zur SGBR-Startseite
zurück zur Startseite Aktuelles / Berichte
zurück zur Startseite Reiten

 

 

 

 

 

Kalender © Colourbox

Wochenplan-Kursangebot Funkhaus

Wochenplan-Kursangebot Freimann, Unterföhring und Nürnberg

 


Veranstaltungen


2.-4.11. 2018
ARD/ZDF-Badminton-Turnier
beim BR in München


2.-4.11.2018
ARD/ZDF-Volleyball-Turnier
beim WDR in Köln

20.11.2018
Empfang für die
SGBR-Jubilare 2018
16.00 Uhr Kantine Funkhaus

24.-31.3.2019
Winter Euro 2019
in Trysil Norwegen