Abgolfen 2018 beim GC Rottbach

Abgolfen 2018 beim GC Rottbach © Peter Frank

Bestes Golfwetter

Die Sonne strahlte für die Teilnehmer des letzten SGBR-Golf-Events im Jahr 2018 beim Golfclub Rottbach am 26. Oktober 2018. 15 Golfer konnten sich an jedem Loch, an dem sie ihre persönliche Spielvorgabe um mindestens einen Punkt unterspielten, einen SGBR-Ball verdienen. Alle waren in diesem Sinne wenigstens an einem der 18 Bahnen erfolgreich. Das häufigste Ergebnis waren zwei Unterspielungen. Fritz Zeilinger wurde mit sechs Unterspielungen Tagessieger. Herauszuheben war allerdings Daniel Geißler, der einzige Mitspieler aus dem SGBR-Platzreife-Kurs 2018, der auf nur 9-Loch auf fünf Unterspielungen kam.

Prämierungen

Wie in den Vorjahren, wurden beim Abgolfen am Ende der Saison die meisten Teilnahmen an SGBR-Turnieren, sowie die besten durchschnittlichen Netto-Ergebnisse prämiert. Sieht man von der Spartenleitung ab, gehören Tom Wild (7 Teilnahmen bei weitester Anreise!), Ralf Dangschat (8) sowie Bernhard Umkehrer (9) zu den eifrigsten Teilnehmern. Die besten durchschnittlichen Netto-Ergebnisse (bei mind. drei Wertungen) erzielten Karl Bruckmaier (32,20 Nettopunkte), Franz Holzmeier (32,50) sowie Josef Kagleder (33,75).

Unerreichte Siegerin

In beiden Kategorien war jedoch Gudrun Hisatake mit 34,00 durchschnittlichen Netto-Punkten bei 11 Teilnahmen unerreicht. Sie bekam zwei Greenfee-Gutscheine, die Teilnehmer auf den weiteren Rängen SGBR-Bälle.

Peter Frank

zurück zur SGBR-Startseite
zurück zur Startseite Aktuelles / Berichte
zurück zur Startseite Golf

 

 

Kalender © Colourbox

Wochenplan-Kursangebot Funkhaus

Wochenplan-Kursangebot Freimann, Unterföhring und Nürnberg

 


Veranstaltungen

  

11.12.2018
Sitzung Vereinsausschuss
Kleiner Sitzungssaal Funkhaus

 

24.-31.3.2019
Winter Euro 2019 
in Trysil Norwegen

 

26.-28.4.2019
ARD/ZDF-Reitertreffen auf
dem Landgestüt Moritzburg