SGBR Fußballer: Meister der A-Klasse in der Münchner Firmenliga

SGBR-Fußballer © SGBR Sparte Fußball

Aufstieg 2020 in die Stadtliga

Die SGBR Fußballer haben am Wochenende gemeinsam mit der Berufsfeuerwehr den Meistertitel in der A-Klasse der Münchner Firmen- und Behördenliga geholt. Die Fußballer krönen damit ihre erste Spielzeit in der Münchner Firmen- und Behördenliga im Bayerischen Fußballverband und steigen 2020 in die Stadtliga auf.

Spartenleiter Sebastian Richwalsky: "Ich bin wahnsinnig stolz auf unsere Mannschaft. Nachdem wir mit zwei Niederlagen in die Saison gestartet sind, haben wir uns zurückgekämpft und tolle Moral bewiesen und sind zu einer richtigen Gemeinschaft zusammengewachsen. Wir freuen uns schon alle auf die Meisterschaftsfeier!"

Hervorragende Ausgangslage

Die Ausgangslage vor dem letzten Spieltag der Saison 2019, am Freitag den 18. Oktober, war hervorragend: Nach einer fulminanten Aufholjagd in der zweiten Saisonhälfte hatte sich die erst im Frühjahr neu gegründete Spielgemeinschaft der Fußballer der SG BR und der SV Berufsfeuerwehr bis auf den zweiten Tabellenplatz der A-Klasse vorgearbeitet. Im letzten Spiel sollte nun ein Unentschieden gegen die SG BSG Post München - Mantro / BSG Postamt 80 reichen, um die Meisterschaft und den Aufstieg klar zu machen.

Spannende erste Halbzeit

Der Gegner des Abends wollte es der Mannschaft in der ersten Halbzeit allerdings ganz und gar nicht leicht machen. Gleich in der ersten Spielminute ging die Post in Führung. In einem zunächst sehr unruhigen Spiel gelang Andreas Markmüller nach 9 Minuten der verdiente Ausgleich. In der 29. Spielminute versenkte die Post einen Freistoß aus 20 Metern und ging erneut in Führung. Mit viel Laufbereitschaft und Leidenschaft erhöhte die Mannschaft den Druck und schaffte nach 41 Minuten den erneuten Ausgleich durch Stephan Stenzel mit einem gezielten Distanzschuss von der Strafraumgrenze. Ein Kopfball-Doppelpack von Helle Spiegl unmittelbar vor der Halbzeit (43. und 45.+2) sorgte für den 4:2 Pausenstand.

Verdienter Sieg in der zweiten Spielhälfte 

In der zweiten Spielhälfte dominierte die Spielgemeinschaft der SGBR und der SV Berufsfeuerwehr das Spiel souverän und erhöhte in der 75. Minute durch Frank Tschirne auf den Endstand von 5:2. Mit dem Schlusspfiff war klar: Die Meisterschaft ist gewonnen. Als Vertreter der Münchner Firmen- und Behördenliga im Bayerischen Fußballverband übergab Werner Kraus den stolzen Siegern Meisterurkunde und Pokal, der bis in die Nacht gefeiert wurde.

Auch in der neuen Saison streben die Spartenleiter Fußball, Sebastian Richwalsky und Marcus Tögel, zusammen mit der Feuerwehr einen vorderen Tabellenplatz in der Stadtliga an.

Sebastian Richwalsky/Marcus Tögel

Meister-Urkunde des BFV

zurück zur SGBR-Startseite
zurück zur Startseite Aktuelles / Berichte
zurück zur Startseite Fußball

Kalender © Colourbox

Wochenplan-Kursangebot Funkhaus

Wochenplan-Kursangebot Freimann, Unterföhring und Nürnberg

 


Veranstaltungen

  

18.-22.01.2020
SGBR-Ski-Training 
in Oberjoch

 

22.02.2020
BR Ski Intern
in Zauchensee

 

14.-21.03.2020
Winter-EURO 
in Leogang/Österreich
Ausschreibung [pdf 129 KB], Anmeldung [pdf 101 KB] und Einladung [pdf 364 KB]