SGBR Skitrainingstage in Oberjoch

Oberjoch Gruppenfoto © Alex Schreiber

Schnee zur rechten Zeit

Bereits zum 9. Mal ging es im Januar nach Oberjoch und ins benachbarte Tannheimer Tal. Von den örtlichen Tourismusvertretern gab es schon die Anfrage, ob die SGBR künftig schon in den Weihnachtsferien kommen könne. Denn wie so oft, kam der Schnee "just-in-time" in der Nacht vor dem Trainingsbeginn am Samstagmittag und anschließend wieder die Sonne bis zur Abschlussfeier auf der Sonnenterrasse am Mittwoch.

Starke Beteiligung

Für die 60 Teilnehmern der Sportvereine des BR, hr, WDR, ZDF und ORF sowie einigen Familienangehörigen konnte das Trainingsprogramm für Slalom und Riesenslalom, Carven, Skitouren und Langlauf fast ohne Abstriche durchgeführt werden. Nur das "Super-G"-Training - (bei uns ein schneller Riesentorlauf) wurde aus Sicherheitsgründen auf das Sonntagstraining am 9. Februar verlegt. Auch hierfür haben sich bereits Teilnehmer aus ganz Bayern und Österreich angemeldet.

Trainingsvergleich mit der U14 Mannschaft

Stefan Behnke erklärt die Überung © Franz Lachermeier Neu im Trainerpool der SGBR ist Stefan Behnke. Er war lange Zeit Leiter des alpinen DSV Lehrteams, Mitautor zahlreicher Lehrbücher und Delegationsleiter der "deutschen Skilehrernationalmannschaft" beim Interskikongress in Korea 2007. Früher war er nebenher selbst begeisterter Rennfahrer auf Telemarkskiern und zur Abrundung auch auf dem Snowboard unterwegs. Heute trainiert und unterstützt er seine Kinder auf dem Weg in die Nachwuchskader des DSV. Geblieben ist seine Begeisterung für das Langlaufen und so bot es sich an, dass er für diejenigen, die auch bei den Eurovisionssports Winterspielen der EBU im März in Leogang in der Kombination aus Riesenslalom und Skating starten, beide Stationen übernahm und fantastisch aufeinander abstimmte. Hervorragend abgerundet wurde sein Programm durch die Vergleiche mit der U14 Mannschaft, mit der seine Tochter direkt nebenan auf der ATA, der gesperrten permanenten Trainingsstrecke des DSV trainierte.

Unberührte Tiefschneehänge

Aber auch die "reinen alpinen" Rennfahrer, die Pistengruppe und die kleine Tourengruppe kamen voll auf ihre Kosten. Unser "Trüffelschwein" Peter Preuß (Leiter DSV-Tourenlehrteam) fand – auch mit Tipps seiner örtlichen Kontakte – unberührte und sichere Tiefschneehänge.

Stimmung bei der Austria-Party

Für die Entspannung war ebenfalls gesorgt. Die Gäste vom ORF organisierten wieder die Austria-Party einschließlich Verkostungen. Imke Turner vom hr feierte nach dem WM-Titel 2019 diesmal ihren Europameistertitel (Taekwondo) und mehrere spontane Einladungen zum Aperitif in verschiedene Ferienwohnungen sorgten für gute Stimmung. Als Höhepunkt legte abends DJ Franz (Lachermeier) auf.

SGBR-Meisterschaft

Zum Abschluss wurde am Mittwoch wieder die offene SGBR-Meisterschaft mit einem einfachen Vielseitigkeitslauf (Mischung aus Slalom und Riesenslalom) ausgetragen. Für die Meisterschaft wurde wie immer der bessere von zwei Läufen gewertet.

Markert und Knopp wieder Vereinsmeister

Sieger und Vereinsmeister wurden wie 2019 Sandra Markert und Daniel Knopp. Die Wanderpokale blieben also bei den letztjährigen Siegern. Die schönen Sachpreise des ORF gingen auch diesmal an die "bloody-fighter", die Vorletzten der Rennen, stellvertretend für alle, die auch ohne Siegchancen mit Spaß teilnehmen.

Tolle Tombolapreise

Für die Abschlusstombola hatten Anita Stark, die Hotelchefin und die Kollegen vom ORF wieder großartige Preise zusammengetragen. Es wird schwer, das 2021 zum 10. Jahrestag im Hotel zum Alten Senn zu toppen. Aber die Vorbereitungen laufen und Sponsoren stehen schon parat.

Termin für 2021 steht fest

Der Termin steht: Samstag, 23. – Mittwoch, 27.01.2021.
Das bewährte Trainerteam wird auch 2021 wieder durch "Ausbilder des BSV und Ausbilder-Ausbilder des DSV" verstärkt, also "Chef"-Trainer, bei denen unsere Trainer sehr gerne selbst in die Schule gehen. Auch die vorläufigen Preise sind schon bekannt. Für das Hotel an der Piste mit Vollpension und Liftpass werden für 4 Tage ca. 380,- EUR und für das Skitraining ca. 150,-- EUR anfallen. SGBR-Mitglieder erhalten einen Nachlass.

Die Mitglieder der EBU Sportvereine und Freunde der kooperierenden Vereine sind wieder herzlich willkommen! Stand 10.2.2020 sind bereits 26 von 60 Plätzen gebucht!

Günther Fischer

zurück zur SGBR-Startseite
zurück zur Startseite Aktuelles / Berichte
zurück zur Startseite Ski

 

 

Kalender © Colourbox

Wochenplan-Kursangebot Funkhaus

Wochenplan-Kursangebot Freimann, Unterföhring und Nürnberg

 


Veranstaltungen

  

Mitgliederversammlung 2020
der SGBR e.V.
18.30 Uhr im Funkhaus,
Großer Sitzungssaal
Termin wird rechtzeitig bekanntgegeben 

 

21.-24.05.2020
ARD/ZDF/ZBS-Tischtennis-Turnier
im Trainingszentrum Kienbaum
Veranstalter: RBB
- verschoben auf 2021 -

24.-26.7.2020
ARD/ZDF-Reitertreffen Haupt- und Landgestüt Marbach
- entfällt -


06.-08.11.2020
ARD/ZDF-Volleyball-Turnier
beim RBB in Berlin

20.-22.11.2020
ARD/ZDF-Badminton-Turnier
beim MDR in Leipzig
- verschoben auf 2021 -


04.-06.06.2021
ARD/ZDF-Fußball-Turnier 
beim SWR in Mainz