Tischtennis

Tischtennis 

Spartenleiter

Vincent Lippert 
Tel.: 089 5900-17099
E-Mail: tischtennis@sg-br.de

Stellvertretender Spartenleiter

Andy Brefort 
Tel. 0163 2669161
E-Mail: tischtennis@sg-br.de

Termine

Corona bedingt finden aktuell keine Trainingseinheiten statt. 

Trainingszeiten

  • Dienstag: ab 18:00 Uhr im Luisengymnasium,
  • Außerhalb der Ferienzeit: Luisenstr. 7, Sporthalle 3 im Untergeschoss.
  • Donnerstag: ab ca. 17:30 Uhr im Sportraum unterhalb der Kantine in Freimann.

Bitte vorher mit der Spartenleitung Kontakt aufnehmen.

Informationen zum Tischtennis-Training

Die Sparte Tischtennis ist eine der ältesten in der Sportgemeinschaft Bayerischer Rundfunk e.V. und besteht derzeit aus rund 30 aktiven Spielerinnen und Spielern. Mehrere Mannschaften mit jeweils vier Stammspielern nehmen alljährlich von ca. Anfang Oktober bis Mitte März an den Meisterschafts- und Pokalwettkämpfen der Münchner Firmen- und Behördenrunde (FBR) teil. Dabei spielen Damen und Herren gemischt in einer Mannschaft - nach ihrer Spielstärke vom Vereins- bis zum Hobbyspieler - in den jeweiligen Ligen.

Höhepunkt und Abschluss der Saison bildet das jährliche Turnier von ARD, ZDF und Beitragsservice (ZBS) an Christi Himmelfahrt. Die Ausrichtung des Turniers erfolgt im Wechsel durch die jeweils teilnehmenden Rundfunkanstalten.

Während der wettkampffreien Zeit besteht die Möglichkeit, außerhalb der Ferienzeiten nach Absprache mit der Spartenleitung am Dienstag von 18.00 bis 22.00 Uhr im Luisengymnasium ganz in der Nähe des Funkhauses zu trainieren (Luisen-Ecke-Elisenstraße, Sporthalle 3 im Untergeschoss).

Ferner steht nach Absprache mit Spartenleiter Vincent Lippert (Tel. 089 - 5900 17099) der Sportraum in Freimann am Donnerstag von ca. 17.30 bis 20.00 Uhr für Trainingszwecke zur Verfügung.

Hobbyspielerinnen und -spieler sind ebenso willkommen wie ehemalige oder aktive Vereinsspielerinnen und -spieler. Tischtennis ist ein idealer Ausgleichssport, bei dem der gesamte Körper gefordert ist und Reaktion, Koordination und Beweglichkeit geschult werden.

Was noch dazugehört: Eine gemütliche Runde bei einem Glas Bier nach Spiel und Training.

Wir freuen uns auf Euch!

Impressionen